Home » Blog » 1 Wochenende – 50 Dinge, die glücklich machen

1 Wochenende 50 Dinge die glücklich machen

1 Wochenende – 50 Dinge, die glücklich machen

Ich habe viele Themen, über die ich schreiben will.

Grade habe ich auf keines dieser Themen Lust, obwohl ich einige vorbereitet habe. Deshalb habe ich was anderes geschrieben. Etwas strange, das gebe ich gerne zu. Aber irgendwie auch cool.

 

Glücklich sein…

Die Menschen (und ich) sagen immer wieder Dinge wie:

Lebe dein Leben..

Carpe Diem..

Lebe jeden Tag, als wäre es dein Letzter.

Glück Carpe Diem

 

Das Problem an der Sache: Es ist, mit relativ großer Wahrscheinlichkeit, nicht dein letzter Tag.

Also befolgst du diesen Rat nicht.

Das wäre auch dumm, denn wenn heute mein letzter Tag wäre und ich das wüsste, dann würde ich auf so manches scheißen, was – auf längere Zeit gesehen – ziemlich sinnvoll ist.

 

Also was tut man, wenn man weiß, dass es (mit relativ großer Wahrscheinlichkeit) nicht der letzte Tag ist?

Welche Dinge machen wirklich glücklich?

Ich habe dazu mal gebrainstormt (gibt es das Wort?) und das Wochenende, das grade hinter mir liegt, als Beispiel genommen.

  1. Gutes Essen
  2. Jemand, der dir gutes Essen kocht
  3. Raus gehen
  4. Feiern
  5. Tanzen
  6. Ich meine wirklich tanzen.
  7. Verdammt gute Musik hören. Laut.
  8. Mitsingen
  9. Nur singen
  10. Zusammen singen. Laut.
  11. Trinken.
  12. Trinken und Tanzen.
  13. Schaum von der Flasche pusten, weil Bier beim Tanzen schäumt.
  14. Konzerte.
  15. Konzerte in kleinen Clubs, wo der Platz vor der Bühne euch gehört.
  16. Verrückte Freunde, die mit dir tanzen und den Platz vor der Bühne beschlagnahmen.
  17. Barkeeper, die dich ohne Worte verstehen.
  18. Beim richtigen Pegel aufhören zu trinken. (Große Kunst)
  19. Aus einem fahrenden Auto kotzen, ohne das Auto zu versauen. (Check. Noch größere Kunst)
  20. Eine Frau haben. (Wahlweise durch Mann ersetzen)
  21. Eine Frau haben, die mit dir tanzt.
  22. Eine Frau haben, die dich draußen findet, nachdem du sie gesucht hast und jetzt mit ihren Freunden rauchst.
  23. Eine Frau haben, die nicht meckert, weil du rauchst.
  24. Eine Frau haben, die dich heim fährt, während du aus dem fahrenden Auto kotzt.
  25. Eine Frau haben, die dir ekelhafte Anti-Kater-Medizin braut, während sie dir die Zeit gibt, das Klo lieb zu haben.
  26. Eine Frau haben, die dich auch dann noch ins Bett schiebt, wenn du ein betrunkener Idiot bist und ihre Medizin eklig findest.
  27. Das Gefühl, dass sie mit der Medizin Recht hatte.
  28. Sich mit Restalkohol am Morgen in den IKEA schleppen, um dieses Regal zu kaufen, das sie haben will.
  29. Nur dieses Regal kaufen.
  30. Eine Frau haben, die Abkürzungen im IKEA kennt. An einem Samstag.
  31. Auf diesen flachen Einkaufswagen durch die Gänge fahren.
  32. Sich einig sein, welche Schubladen in das Regal sollen.
  33. Gemeinsam, in aller Ruhe, die Einzelteile des Regals im Parkhaus aus den Kartons packen, weil das Auto zu klein ist. Oder das Regal zu groß.
  34. Eine Frau haben, die einfach mitten auf dem Weg anhält, um die Kartons los zu werden. Dabei im Auto bleiben dürfen. Stay wild.
  35. Gemeinsam IKEA Regale aufbauen und über Fehler lachen, nicht streiten.
  36. Gemeinsam keinen Bock mehr haben und stattdessen Serien schauen und Pizza bestellen. Mit den Füßen auf dem Regal, das liegend das komplette Wohnzimmer ausfüllt.
  37. Durch alle Löcher des Regals steigen, um ihr die Cola zu holen.
  38. In ihrer viel zu großen Jogginghose an die Tür gehen, weil die Pizza da ist.
  39. Pizza essen.
  40. Kuscheln.
  41. Hübsche Cocktails.
  42. Gemeinsam von Erlebnissen schwärmen können.
  43. Verdammt guter Nachtisch.
  44. Eine Frau haben, die die Kellnerin auch heiß findet, statt sich darüber aufzuregen, dass du sowas sagst.
  45. Eine Frau haben, die dir ihre Jacke anbietet, weil es regnet.
  46. Ohne Jacke durch den Regen laufen. Gemütlich.
  47. Nichts getrunken haben und diese Frau heim fahren können. Like a Sir.
  48. Dieses Regal fertig bauen.
  49. Nicht gehen wollen.
  50. Realisieren, dass das ein echt schönes Wochenende war.

 

50 Dinge Glück

 

Natürlich ist das nur eine Auswahl.

51. Eine Frau haben, mit der man gute Gespräche führen kann. Das ist elementar.

+ Schatz?
– Hm?
+ Weißt du, worüber ich unterwegs nachgedacht habe?
– Hm?
+ Schwarze Löcher.
– Du denkst auf der Autobahn über schwarze Löcher nach?
+ Ja, warum?
– Keine Ahnung, ich denke nie über schwarze Löcher nach.
+ Schwarze Löcher sind Nichts, richtig? In ihnen verschwindet alles, was ihnen zu nahe kommt und ist einfach weg.
– Ja.
+ Weißt du, was ich glaube?
– Hm?
+ Die wahrscheinlichste Version der Realität ist, dass es verschiedene Dimensionen gibt. Aber nicht, wie in Filmen. Dimensionen sind Größen. Und sie sind unendlich kleiner und größer. Wahrscheinlich gibt es Universen, die kleiner sind, als wir sie wahrnehmen können. Kleiner als Zellen. Kleiner als Atome. Und wahrscheinlich ist unser Universum auch nicht die größte Dimension. Es gibt auch Größere Dimensionen um unser Universum herum. Wenn dort Wesen leben, würden wir sie als Götter ansehen. Zu groß um sie wahrzunehmen. Alles Natur.
– Ok.
+ Vielleicht ist unser Universum auch irgendwo Kugelförmig, wie alles. Und vielleicht hat es einen Rand. Eine Art Membran. Und schwarze Löcher sind Öffnungen in dieser Membran. Sie führen nach außen.
– Klingt logisch.
+ Ja. Wir wissen nicht, was dahinter ist. Weil, was da durch fliegt, kommt nicht zurück.
– Stimmt.

 

50 Dinge die glücklich machen

 

Ich gebe zu, das ist ein sehr experimenteller Artikel. Eine Mischung aus modernem Blog und dem ursprünglichen Bloggen.

 

Was denkst du?

Was macht dich glücklich?

  Sharingbuttons Mind Hack  
Kickstarte deine Motivation!
Hol dir jetzt das kostenlose eBook: - KICKSTARTE DEINE MOTIVATION - mit 10 Hacks für unendliche Motivation, deinem persönlichen Actionplan und den neuen Mind Hacks direkt in deinem Postfach!
Jeder hasst Spam, deshalb wird deine Adresse nicht weiter gegeben! 🙂

16 comments

  1. Sera says:

    Was mich glücklich macht (sobald es eintrifft):
    1. – Ein Leben zu führen, in dem ich genug Geld verdiene, um alles bezahlen zu können, was bezahlt werden muss, ohne mir Gedanken darüber zu machen, wie man das trotzdem hinkriegt. (Wird schon, sobald mein Freund mit seiner Ausbildung fertig ist und ich meine zweite Ausbildung bekommen und abgeschlossen habe).
    2. – Wenn man das irgendwie trotzdem schafft.
    3. – Mein Freund, der mich, wenn ich total unglücklich bin, einfach in den Arm nehmen kann.
    4. – Mein Freund, mit dem ich mich über Dinge unterhalten kann, die sonst kaum jemanden interessieren oder die sonst kaum jemand versteht.
    5. – Mein Freund, der mich mit allen meinen Kindlichkeiten und Macken genauso sein lässt, wie ich bin.
    6. – Meine beste Freundin, mit der ich über Jahre hinweg keinen Kontakt hatte (weil wir so weit weg voneinander wohnen) , und mit der ich jetzt wieder eine Brieffreundschaft angefangen habe.
    7. – Im Garten zu arbeiten macht mich sehr glücklich.
    8. – Tippen macht mich ein bisschen glücklich.
    9. – Mit Füllhalter schreiben, macht mich ziemlich glücklich.
    10. – Farben machen mich glücklich. Ich glaube, wegen Farben allein ist es schon sinnvoll, zu leben.
    11. – Musik aus der Zeit, als ich Teenager war macht mich glücklich. Manchmal macht das andere Musik auch.
    12. -Musik von Beethoven macht mich glücklich. Beethovens Musik ist definitiv ein Grund, am Leben zu bleiben.
    13. – Ein neues Stück auf der Geige zu lernen macht mich glücklich.
    14. – Tolle Literatur macht mich glücklich. Egal, ob es hohe oder flache, neue oder alte ist. So lange sie gut ist.
    15. – Sonne macht mich glücklich.
    16. – Wenn es warm ist, macht mich das glücklich.
    17.- An einem lausig kalten Tag in einem lausig schlecht geheizten Haus unter meine dicke Bettdecke zu kriechen, flauschige Socken anzuhaben und eine Wärmflasche ganz fest zu umarmen macht mich auch glücklich.
    18.- Wenn jemand meine Leistungen anerkennt macht mich das glücklich.
    19.- Etwas fertig zu kriegen, macht mich glücklich.
    20.- Eine knifflige Aufgabe zu lösen macht mich glücklich.
    21.- Sinnvolles zu tun macht mich glücklich.
    22. Sehen, dass Menschen liebevoll miteinander umgehen.
    23. Freie Wildvögel beobachten.
    24. Blumen angucken, die weiter leben dürfen, weil man sie nicht pflückt, oder für einen Strauß missbraucht.
    25. Leckeres Essen.
    26. Jemandem helfen.
    27. Etwas Neues lernen.
    28. Krankhaft niedliche Sachen wie die Fillys oder Hello Kitty. Vor allem, wenn ich einen Gewitterwolkenkopf habe.
    29. Schöne Ohrringe tragen.
    30. Schöne Sachen angucken – z.B. Kunst, die mir gefällt.
    31. Auf Wasser starren, das die Sonne reflektiert.
    32. Fische darin sehen.
    33. Fahrrad fahren (schnell).
    34. Freundlichkeit, die erwiedert wird.
    35. Unerwartete ernst gemeinte Freundlichkeit.
    36. Menschen kennen lernen, die interessant sind.
    37. Input.
    38. Sonne auf hellgrünen frischen Blättern.
    39. Dass der Vogel, den meine Katze fressen wollte, überleben wird.
    40. Eine schnurrende Katze im Arm haben (Oder auf dem Kopfkissen, wo sie sonst eigentlich nicht hin darf).
    41. Jemandem etwas beibringen.
    42. Das Gefühl, wenn jemand für mich sorgt (mir zum Beispiel eine Tasse Tee macht).
    43. Jemandem, den ich mag, eine unerwartete Freude machen.
    44. Ganz leicht betrunken sein (2 Bier).
    45. Essen grillen.
    46. Pilze sammeln.
    47. Plötzlich etwas verstehen und können, das vorher nicht funktioniert hat.
    48. Die eigene Situation verbessern (auch in minimaler Hinsicht. Das kann schon ein gekaufter Staubwedel sein.)
    49. Glitzernde Dinge. Egal, ob Plastik, Metall, Glas oder Diamanten. Glas glitzert aber am schönsten.
    50. Singen.

    • Ronja
      Ronja says:

      Hey Sera,

      Wahnsinn! Danke für deinen langen Kommentar! 🙂
      Das sind verdammt gute Punkte! Manche Leute tun sich schwer, ein oder drei Dinge zu finden, die sie an dem Tag wirklich gut fanden, du findest auf Anhieb 50. Das ist wirklich wertvoll. 🙂
      Behalte das bei.

      Mich macht glücklich, dass du dir aus dem Nichts die Zeit genommen hast, so viele tolle Dinge aufzuschreiben. Danke dafür. 🙂

      Liebe Grüße,
      Ronja

  2. Daria says:

    Liebe Ronja mir gefällt dein Blog auch sehr gut 🤗

    1. Mich machen kleine Kinder glücklich allein ihr lächeln kann wundert wirken.
    2. Mich machen allgemein Menschen glücklich wenn sie hilfsbereit sind oder einfach einen zurück grüßen.
    3. Mich machen meine Geschwister glücklich, ich bin sehr stolz auf sie.
    Meinen Freund, er ist für mich meine kleine große Welt..
    4. Meine Eltern.. Ich liebe euch. ❤
    5. Meine Freunde.
    6. Meine beste Freundin… Danke das es dich gibt… ❤
    7. Meine Familie…
    8. Der Onkel meiner Mutter, der bald 91 wird, beide Weltkriege überlebt hat und noch die hundert überschreitet…
    9. Meine Opas die beide bis zur letzten Sekunde gekämpft haben… Wir vermissen Euch.
    10. Mein Großcousin aus Mexiko der bald ein Jahr alt wird und der Rest meiner Familie aus Amerika.
    11. Es macht mich glücklich mit meinen Pferden durch Wald und Wiesen zu reiten und mal ganz abzuschalten.
    12. Ein ruhiges entspanntes Bad wirkt Wunder.
    13. Fotoshootings in Kleidern mit posieren und allem drum und dran…

    Mir würde noch viel mehr einfallen… 🤗😁

    • Ronja
      Ronja says:

      Hey Daria,

      Wahnsinn, dir fallen wirklich direkt ganz viele tolle Dinge ein! 🙂 Ich glaube, es gibt nicht so viele Menschen, die die tollen Dinge im Leben immer auf dem Schirm haben. Vor allem die Menschen, die uns glücklich machen, sind wahnsinnig wertvoll! 🙂

      Liebe Grüße und bleib so wie du bist! 🙂

  3. Sabine says:

    Am Anfang dachte ich “ was soll das denn sein?“
    Doch ich konnte nicht aufhören zu lesen. Naja… jetzt denke ich unzählige Male am Tag an diesen Artikel!!! Wie oft lasse ich die kleinen Glücksmomente ungeachtet! Es muss nicht immer das große Abenteuer sein um glücklich zu sein. Vielen Dank für diese inspirierenden Worte!

    • Ronja
      Ronja says:

      Hey Sabine,

      wow, was für ein Kompliment! Vielen Dank! <3
      Es müssen nicht mal viele Worte sein, um jemanden glücklich zu machen! 🙂

      Liebe Grüße und ganz viel Freude!!
      Ronja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*