Home » Blog » 6 Mind Hacks die dein Leben drastisch erleichtern [Gastartikel von Denise – SeminarChecker]

6 Mind Hacks die dein Leben drastisch erleichtern

6 Mind Hacks die dein Leben drastisch erleichtern [Gastartikel von Denise – SeminarChecker]

Der Sinn des Lebens besteht darin glücklich zu sein oder?

Es gibt ganz einfache Tricks, die dein Leben um ein vielfaches erleichtern.

Aber Achtung: Da die Dinge einfach sind, sind sie auch genauso einfach sie NICHT zu tun. Also entscheide selbst.

6 Mind Hacks - Flexibel sein

1. Flexibel sein

Diesen Tipp habe ich mir aus dem NLP (= Neuro-Linguistisches Programmieren) mitgenommen. Er gehört zu den NLP Grundsätzen und besagt: Wenn etwas nicht funktioniert, dann mach es anders.

Das heißt, wenn ein Weg nicht klappt, dann geh einen anderen Weg ohne dein Ziel dabei aus den Augen zu verlieren.

Flexibel sein kannst du in jeder Lebenslage. Im Restaurant bekommst du das falsche Essen, im Hotel nicht dein gewünschtes Zimmer mit Meerblick, dein Partner ist unpünktlich usw.

Du könntest dich über all die Dinge aufregen. Du kannst aber auch den Blickwinkel auf die Situation drehen und flexibel sein. Das wirkt sich positiv auf deine Stimmung und letztendlich auf die Stimmung der Menschen in deiner Umgebung aus.

Wenn mal etwas nicht so läuft wie du dir es vorstellst, habe ich hier noch die Master Frage für dich:

Wird dieses Thema in 2 Jahren noch Einfluss auf dich haben?

Stell dir mal vor, du verwendest die Frage bei unangenehmen Erlebnissen, wie einem kleinen Autounfall, einer kaputten Brille oder der Absage eines großen Kunden.

Du wirst sehen wie nichtig diese Dinge plötzlich erscheinen.

6 Mind Hacks - Nicht Lästern

2. Lästern ist out

Früher hab ich ständig über andere gelästert. Vor allem im Urlaub wenn man Zeit zum Glotzen hatte. Besonders auffällige Personen haben ihr Fett wegbekommen und besaßen sogar einen eigens kreierten Spitznamen.

Vielleicht kennst du das ja?

Diese Eigenschaft habe ich komplett abgelegt.

Es gibt da einen treffenden Spruch: „Wenn dich das Leben anderer so sehr interessiert, scheint dein Leben ja ganz schön langweilig zu sein.“

Wer über andere herziehen muss, hat ein Thema mit sich selbst.

Wer mit sich selbst im Reinen ist, der muss andere nicht runterziehen.

Wenn du dich also nächstes mal beim Tratschen ertappst, dann denk an diesen Artikel.

Übrigens andere zu bewerten bringt niemandem einen Nutzen.

6 Mind Hacks - Verzeihen

3. Verzeihen und Vergeben

Die Überschrift lautet „6 Mind Hacks die dein Leben drastisch erleichtern“. Nun ist es anfangs gar nicht so leicht, anderen Menschen zu verzeihen. Vor allem wenn man viele negative Emotionen in sich trägt, sei es Wut, Ärger oder Schuld.

Aber ich weiß aus eigener Erfahrung wie befreiend es ist, anderen zu vergeben.

Wir müssen es so sehen: Jeder Mensch handelt aus einer positiven Absicht heraus.

Das mag nicht immer gleich ersichtlich sein. Aber denk dich da mal rein:

Ein Mensch, der nicht weiß, wie er die nächsten Tage überleben soll, klaut ein Auto und hat wieder Geld in der Tasche. Er handelt aus seiner Sicht aus einer positiven Absicht heraus.

Es erfordert einiges an Wille und innerer Stärke, um zu vergeben. Aber was hindert dich an dem Versuch?

Überleg mal, wen du vielleicht schuldig sprichst, auch aus deiner Kindheit und Jugendzeit.

Gibt es noch jemanden gegen den du einen Groll hegst? Dann ist möglicherweise jetzt der richtige Zeitpunkt um dieser Person zu vergeben.

6 Mind Hacks - Bestimme deinen Zustand selbst

4. Bestimme deinen Zustand selbst

Unser Gefühl ist das Heiligste was wir haben. Denn es beeinflusst unsere Gesundheit, unser Umfeld, unseren geschäftlichen Erfolg, kurzum ALLES.

Wir sind in der Lage unseren Zustand, also unser Gefühl, in Sekunden zu drehen.

Wichtig ist, dass wir alle unserer Gefühle annehmen und nicht unterdrücken.

Nur mal angenommen, du wärst die meiste Zeit deines Lebens auf einem hohen, positiven Gefühlslevel. Welche Lebensqualität wäre das? Welche Menschen ziehst du in dein Leben? Welchen beruflichen Erfolg hättest du?

Probiere dich darin einfach mal aus.

Ein hohes Energielevel dauerhaft zu halten erfordert sicher etwas Übung und klappt nicht in jeder Situation. Aber je öfter du dir dessen bewusst wirst, umso stärker kannst du selbst Einfluss nehmen und lässt dich nicht durch die Umstände lenken.

[Anmerkung von Ronja: Hier ist gemeint, dass du jederzeit selbst bestimmen kannst, wie du dich fühlst, wenn du aktiv daran denkst und eine bewusste Entscheidung triffst. Alleine dieser kleine Hack kann dein gesamtes Leben verändern, dir viel mehr Energie und Durchhaltevermögen geben und dafür sorgen, dass du Bock auf Herausforderungen hast, statt dich überfordert zu fühlen!]

6 Mind Hacks - Meditieren Entspannen

5. Meditieren und Entspannen

Ich frage mich manchmal, wieso Kinder keine Entspannung oder Meditation benötigen.

Wahrscheinlich machen sie sich keinen psychischen Druck.

Oder es ist ähnlich wie bei Tieren: Da läuft alles etwas einfacher und es geht nur um Essen, Schlafen und Spaß.

Und wir Menschen rotieren permanent.

Ich glaube wenn wir besser auf die Signale unseres Körper hören würden und feinfühliger wären, würden wir früher mitbekommen, wenn es stressig wird und könnten bewusster eine Pause einlegen.

Am „Nichtsdenken“ scheitere ich allerdings auch noch. Das geht maximal wenn ich in einer wirklich tiefen Trance bin.

Und entweder ist man so diszipliniert und nimmt sich die Auszeit oder man überlastet irgendwann. Aber ich kenne nur wenige, die sich wirklich bewusst und regelmäßig Auszeiten nehmen.

Ähm.. ich arbeite da auch noch dran, aber es ist schon besser geworden.

6 Mind Hacks - Glaubenssätze

6. Räum deinen Keller auf

Bevor du jetzt ein Stockwerk tiefer gehst, ich meine nicht deinen physischen Keller im Haus, sondern deinen mentalen Keller, also dein Unterbewusstsein.

Wir haben so viele Glaubenssätze mitbekommen. Einige davon sind möglicherweise hinderlich.

Sicher gibt es auch Erlebnisse, die wir emotional noch nicht verarbeitet haben und die uns heute noch belasten ohne dass wir es wissen. Zum Beispiel in Form von Phobien, Musterverhalten oder falschen Annahmen.

Du kannst deine negativen Eindrücke bearbeiten und deine nicht förderlichen Glaubenssätze austauschen.

Wenn du selbst keine Ausbildung in diesem Bereich hast, dann nimm dir unbedingt einen Coach dafür.

Welchen Tipp wirst du als erstes in deinem Alltag heute anwenden?


 

Über Denise:

Wissen ist für mich wie Schokolade.
Wenn ich einmal damit angefangen habe, kann ich nicht mehr aufhören.
Deshalb gründete ich Seminarchecker, eine Plattform für Seminarempfehlungen. Wenn du deine Persönlichkeit auf ein nächstes Level heben willst, dann bist du hier genau richtig.

  Sharingbuttons Mind Hack  
Kickstarte deine Motivation!
Hol dir jetzt das kostenlose eBook: - KICKSTARTE DEINE MOTIVATION - mit 10 Hacks für unendliche Motivation, deinem persönlichen Actionplan und den neuen Mind Hacks direkt in deinem Postfach!
Jeder hasst Spam, deshalb wird deine Adresse nicht weiter gegeben! 🙂

2 comments

  1. Gerd says:

    Liebe Denise,

    man stolpert ja über so einiges im Internet. Aber hier hast du wirklich ein paar interessante Dinge aufgefasst und zusammengefasst.

    Danke!

    Viele Grüße,
    Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*